Erwerbsunfähigkeit – Jetzt Beitrag berechnen!



Weltweit gibt es neue Herausforderungen und die Energieversorgung ist ein wichtiger Bereich. In vielen Staaten ist nur wenig Energie vorhanden und in anderen Ländern wird diese regelrecht verschwendet. Bei der Energieversorgung werden heute neue Wege beschritten und mit der Windenergie wird ein neues Kapitel beschritten. An dieser Stelle wird in Deutschland viel unternommen und überall sind diese sichtbar, die Windräder. Mit dieser neuen Energiequelle wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern diese Energie ist relativ preiswert zu erzeugen. Die Windenergie gehört zu der Gruppe der erneuerbaren Energie und wird durch Bewegung der Luftmassen erzeugt. Diese Art der Energiegewinnung ist nicht neu und wurde schon im Altertum angewandt.

Wie einstehen Winde?

Die unterschiedliche Einstrahlung auf die Sonne entstehen verschiedene Temperatur- und Druckgebiete. Sie befinden sich in ständiger Zirkulation und verursachen Wetter. Diese Hoch- und Tiefdruckgebiete bilden die Grundlage für die Existenz der Winde. Aber auch lokale Einflüsse können Winde entstehen lassen. Dafür sind verschiedene Landschaftselemente wie Wasser, Wiese und Wald verantwortlich. Auch eine Bebauung kann lokale Winde entstehen lassen.

Windkraft

Windkraft

Einige Länder schätzen die Produktion von Windenergie als nicht rentabel genug an. In Deutschland jedoch wird Windenergie gefördert und flächenmäßig ausgebaut. In der Vergangenheit wurde Windenergie für Surfen und Segeln verwendet. Aber neue Technologien und weitere Entwicklungen machen es möglich, dass die Windenergie auch im Haushalt Anwendung findet.

Die kinetische Energie der Winde wird mit einem Generator in Strom umgewandelt. Diese Windenergiealgen erzeugen einen sogenannten sauberen Strom. Hier sind bei der Produktion die Länder Dänemark, Spanien aber auch Deutschland die führenden Staaten.

Weltweit wurden 2011 über 41.236 MW neu installiert, davon 18.000 MW in der Volksrepublik China, 6.810 MW in den Vereinigten Staaten, 3.019 MW in Indien, 2.086 MW in Deutschland und 1551 MW 1.293 MW in Großbritannien. Neben der Erzeugung von Windenergie hat sich auch ein eigener Industriezweig entwickelt und dieser wird ständig ausgebaut.

Quelle Statistik: Wikipedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>